Unser Antrieb

Der automobile Sektor befindet sich zurzeit in einer großen Umbruchphase, welche vor allem die Antriebstechnik einem fundamentalen Wandel unterzieht. Elektrifizierung erfährt als eine der Schlüsseltechnologien zur Verringerung bzw. Vermeidung von Emissionen enorme Relevanz. Unabhängig von der spezifischen Technologie führt eine stetig steigende Komplexität sowohl der Hardware als auch der dazugehörigen Regelungsalgorithmen zu der Entwicklung moderner Antriebe hin zu softwareintensiven, eingebetteten mechatronischen Systemen.

Zukünftige Fahrzeuge werden sich von heutigen Konzepten neben der Antriebstechnik signifikant durch Konnektivität und autonome Fahrfunktionen unterscheiden. Diese Faktoren haben ihrerseits einen großen Einfluss auf den Fahrzeugantrieb, so können beispielsweise prädiktive Informationen zum effizienzoptimierten Betrieb mit minimalen Emissionen genutzt werden. Zuvor getrennte Domänen erfahren starke Wechselwirkungen, welche in besonderem Maße durch das Lehr- und Forschungsgebiet adressiert werden.

mehr...zu: Unser Antrieb

 

Team des Lehr- und Forschungsgebietes

Unser Team heißt Sie herzlich willkommen und steht gerne für Sie bereit. Die Öffnungs- und Sprechzeiten finden Sie bei der Vorstellung unseres Teams.

mehr...zu: Team des Lehr- und Forschungsgebietes

 

Motortechnisches Seminar

Bei der Veranstaltungsreihe „Motortechnisches Seminar“ halten Experten aus der Motoren- und Automobilindustrie Vorträge zu aktuellen Fragestellungen der Motorenentwicklung, aber auch zu fachübergreifenden Themen.

mehr...zu: Motortechnisches Seminar

 

Ringvorlesung Elektromobilität

Ringvorlesung Elektromobilität © Urheberrecht: ISEA/Christoph Schäper

Die Geschäftsstelle Elektromobilität, GSE, organisiert im Wintersemester 2018/19 erneut die Ringvorlesung Elektromobilität, die wieder mit spannenden Vorträgen aus der Hochschule und Industrie den aktuellen Stand der Forschung und neueste Trends in der Elektromobilität diskutiert.

mehr...zu: Ringvorlesung Elektromobilität

 

Stellenangebote

Studierende © Urheberrecht: Peter Winandy

Sie interessieren sich für eine Tätigkeit rund um das Thema der mechatronischen Systeme am Verbrennungsmotor? Sie möchten sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter oder als studentische Hilfskraft einbringen? Dann prüfen Sie doch regelmäßig unsere Stellenausschreibungen auf dieser Seite. Falls mal keine Stellen ausgeschrieben sind, freuen uns über Ihre Initiativbewerbung.

mehr...zu: Stellenangebote