WORKSHOP am Fraunhofer ILT "Batterie, Brennstoffzelle und Range Extender"

25.06.2014
 

Eine sichere und effiziente Elektromobilität erfordert insbesondere die zielorientierte Weiterentwicklung von Batteriesystemen, Gehäusetechnologien und Produktionsverfahren. Die dafür notwendigen Ziele betreffen u.a. die Verlängerung der Lebensdauer, eine Erhöhung der Energiedichte, die Kostensenkung insgesamt oder eine hohe Eigensicherheit, z.B. im Crashfall.

Vor diesem Hintergrund entwickelt die Fraunhofer-Systemforschung Elektromobilität II (FSEM II) innovative Lösungsansätze für die urbane Elektromobilität von morgen. Dabei treibt das FSEM II -Cluster „Batterie/Range Extender“ vor allem Technologien in den o.g. Bereichen voran.

Die gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen sollen im Rahmen des WORKSHOPs aufzeigt werden:

WORKSHOP "Batterie, Brennstoffzelle und Range Extender"
25. Juni 2014 | 10:30 - 16:00 Uhr
Fraunhofer ILT | Aachen


Ausgewählte Fachvorträge sowie die Besichtigung des Fraunhofer ILT bieten spannende Einblicke in aktuelle Technologien, Entwicklungen und Verfahren.

Als Teilnehmer des WORKSHOPS profitieren Sie u.a. vom direkten Dialog mit Referenten wie z.B.:

  • Energie für Elektromobilität - sicher bereitgestellt und gut verpackt (Dr. Alexander Olowinsky, Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT)
  • Produktionstechnologie für eine nachhaltige, bezahlbare Mobilität (Prof. Achim Kampker, Streetscooter GmbH)
  • Batterietemperierung für optimierte Elektromobilität (Dr. Clemens Pollerberg, Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT)
  • The innovative high voltage batteries of the BMW i3 and BMW i8 (Dr. Franz Geyer / Joachim Tachtler, BMW AG)
  • Die Brennstoffzelle als Range-Extender: Reichweite und Zuverlässigkeit ohne Kompromisse bei den Emissionen (Dr. Carsten Cremers, Fraunhofer-Institut Chemische Technologie ICT)
  • HY²PE²R - Kompakter Range-Extender für Kommunalfahrzeuge (Frank Steinert, Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrstruktursysteme IVI)
  • Brennstoffzellenhybrid - Lösung für die Elektromobilität (Sebastian Goldner, Proton Motor Fuel Cell GmbH)
  • Hochleistungsbatterien für die Elektromobilität - Entwicklungen und Perspektiven (Dr. Andreas Würsig, Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie ISIT)