Zusammenarbeit im Bereich umweltfreundlicher Schiffsantriebe

15.07.2022

Das Lehr- und Forschungsgebiet hat eine Partnerschaft mit einem der weltweit größten Schiffbauunternehmen begründet.

 
Zusammenarbeit im Bereich umweltfreundlicher Schiffsantriebe Urheberrecht: © RWTH Aachen | MMP

Gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Thermodynamik mobiler Energiewandlungssysteme (TME) an der RWTH Aachen und der süd-koreanischen Holding KSOE evaluiert das Lehr- und Forschungsgebiet Mechatronik in mobilen Antrieben (MMP) unterschiedliche Antriebstechnologien.

Dabei wird untersucht, ob die verfügbaren Technologien und Methoden aus der Automobilentwicklung auch auf elektrifizierte Schiffsantriebe übertragen werden können. So soll in Europa der Ausgangspunkt für die Entwicklung nachhaltiger, alternativer Antriebskonzepte für maritime Anwendungen geschaffen werden.